zur Startseite

Der Kult kommt zurück

"Harry, hol schon mal den Wagen!" Für Krimi-Fans ist dieser Satz kult. 25 Jahre spielte Horst Tappert den kauzigen Kommissar "Derrick" mit dem charakteristischen Kassengestell, dem hellen Trenchcoat und den eiskalten Schlussfolgerungen. Von 1973 bis 1998 löste er insgesamt 281 Fälle.

Jetzt gibt es einen 282.!

 

Das erfolgreiche Format ist zurück. Mit neuen Schauspielern, die perfekt in Ihre Rollen schlüpfen und so die damaligen Charaktere auf der Bühne wieder zum Leben erwecken. Nicht im TV, sondern im Rahmen einer nostalgischen Dinnerschow.

 

Ein Mord ist geschehen!

Ein dubioser Casinobesitzer, mindestens ein Unfall, der sich als Mord herausstellt und ein elegantes Ermittlerduo - das ist der tödliche Stoff für ein glamorös-spannenden Abend:

"Derrick" und sein treu ergebener Assistent Harry Klein haben sich herausgeputzt, schließlich ermittelt das Kultduo nicht alle Tage in einem Casino.

Die beiden Fahnder stürzen sich voller Energie in die Ermittlungen. Wer hat das Opfer zuletzt gesehen? Wer verhält sich verdächtig?

 

Wenn der Oberinspektor in seinem unnachahmlich behäbigen Beamtenstil kombiniert, flammen garantiert Erinnerungen an gemütlich-spannende Fernsehabende mit Familie und Freunden auf - Mettigel und Käsespieße inklusive. Passend dazu wird die Tätersuche mit einem grandiosen 4-Gang Menü garniert, das sich selbstverständlich nicht an die damalige Zeit orientier und mörderisch gut schmeckt.

 

 

Unsere Termine