zur Startseite

Sehenswertes rund ums Schloss


Das Wasserschloss Wittringen liegt im Herzen des Wittringer Waldes, ein 91 Hektar großes Areal auf Gladbecker Stadtgebiet, das von vielen Besuchern aller umliegenden Städte als Nahererholungsgebiet genutzt wird.

Vom Schloss aus können Sie den Wald und seine Sehenswürdigkeiten erkunden: etwa das Ehrenmal mit angeschlossenem Teich und imposantem Springbrunnen.

Von unseren Terrassen aus - auf denen Sie herrlich Speisen und Getränke zu sich nehmen können - haben Sie den direkten Zugang zur Vogelinsel mit verschiedenen Arten von exotischen Vögeln wie etwa Papageien und Beos. Im Schloss befindet sich das Stadthistorische Museum Gladbecks, das in die Entstehungsgeschichte der Menschen im Allgemeinen oder auch der Kohleregion insbesondere einführt. Sie erfahren hier Wissenswertes von der Steinzeit bis zur Gegenwart.

Vergessen Sie nicht, dass auch der Gildensaal - über unser Restaurant zugänglich - von historischem Reiz ist. Schließlich ist das Schloss Wittringen aus dem ehemaligen Adelssitz gleichen Namens hervorgegangen. Eine Informationstafel im Schlosshof dokumentiert den Werdegang von der ersten urkundlichen Erwähnung bis heute.

Weitere Infos unter Sport und Spaß